Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel der Moselland eG Winzergenossenschaft.

  • Gewinnspiel "Picknicker"

    Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel "Heißluftballonfahrt" der Moselland eG Winzergenossenschaft.

    Die Teilnahme am Gewinnspiel der Moselland eG Winzergenossenschaft (nachfolgend “Veranstalter” genannt) ist von dem Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig und richtet sich nach diesen Teilnahmebedingungen.  

    1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

    (1) Veranstalter des Gewinnspiels ist die Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, 54470 Bernkastel-Kues. Die Abwicklung des Gewinns erfolgt nach Antritt über den Dienstleister Moselballoning, René Krämer, Im Rosengarten 27, 54338 Schweich.

     (2) Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel „Picknicker“ des Veranstalters sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der Gewinnspielaktion des Veranstalters am POS des Handels.

    (3) Mit Teilnahme an diesem Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

    2. Teilnahme

    (1) Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie einen Teilnahme-Coupon ausfüllen und innerhalb des Aktionszeitraumes im jeweilig beteiligten Markt abgeben.

    (2) Der Teilnahmeschluss ist der 31.07.2021. Die Teilnahme ist nur bis zum Teilnahmeschluss möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer kann nur ein Gewinn in Anspruch genommen werden. Mehrfachteilnahmen sind nicht zulässig.

    3. Teilnahmeberechtigte

    (1) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Veranstalters und der mit ihr verbundenen Unternehmen sowie deren Familienangehörige.

    4. Ausschluss

    (1) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen.

    (2) Die Teilnahme über Gewinnspielagenturen ist ausgeschlossen.

    5. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

    (1) Verlost wird eine Heißluftballonfahrt für den Gewinner plus eine Person seiner Wahl.

    (2) Nach Teilnahmeschluss werden unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern der Gewinner nach dem Losprinzip ermittelt.

    (3) Der Gewinner wird vom Veranstalter schriftlich benachrichtigt.

    (4) Im Gewinn enthalten ist ein Taschengeld von einmalig 400,- € für die An- und Abreise.

    (5) Geht von einem Gewinner innerhalb der angegebenen Frist kein Gewinnanspruch in Form einer Benachrichtigung bei uns ein, erlischt dieser. Die Moselland eG ist in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

    (6) Der Gewinn ist ausschließlich vom jeweiligen Gewinner einzulösen. Der Gewinn ist weder übertragbar noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden. Das Datum der Reise ist mit dem Dienstleister Moselballoning, René Krämer, Im Rosengarten 27, 54338 Schweich abzustimmen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

    (7) Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn.

    (8) Für den Verlust der Gewinnbenachrichtigung durch den Zusteller übernehmen wir keine Haftung.

    (9) Die Abwicklung des Gewinns erfolgt nach Gewinnbenachrichtigung über den Dienstleister Moselballoning, René Krämer, Im Rosengarten 27, 54338 Schweich.

    6. Gewinnermittlung

    (1) Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern, die bis zum angegebenen Teilnahmeschluss an dem Gewinnspiel teilgenommen und die Bedingungen zur Teilnahme erfüllt haben.

    7. Nutzungsrechtseinräumung

    (1) Mit der Annahme des Gewinns willigt der Gewinner ein, dass Moselland eG seinen Namen zu Werbezwecken im Rahmen des Gewinnspiels verwenden darf.

    8. Haftungsbeschränkung

    (1) Der Veranstalter organisiert lediglich das Gewinnspiel und vermittelt zwischen Gewinner und Dienstleister. Die Haftung des Veranstalters beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

    9. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

    Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus berechtigten Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

     

    10. Datenschutz

    Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, postalische Anschrift, wahrheitsgemäß und richtig sind.
    Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit der Nutzung der Daten zur Abwicklung des Gewinnspiels (durch den Veranstalter und allen mit der Durchführung beauftragten Unternehmen) einverstanden.
    Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an den Veranstalter Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, 54470 Bernkastel-Kues oder per E-Mail an info@moselland zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Die personenbezogenen Daten derjenigen, die nicht gewonnen haben, werden umgehend nach Durchführung des Gewinnspiels gelöscht.

    Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die unter www.moselland.de abrufbar ist.

    11. Schlussbestimmungen

    (1) Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

    (2) Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.

     

     

    Bernkastel-Kues, den 21.06.2021




  • Gewinnspiel "Born in the Mosel"

    Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel "Heißluftballonfahrt" der Moselland eG Winzergenossenschaft.

     

    1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

    (1) Veranstalter des Gewinnspiels ist die Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, 54470 Bernkastel-Kues. Die Abwicklung des Gewinns erfolgt nach Antritt über den Dienstleister Moselballoning, René Krämer, Im Rosengarten 27, 54338 Schweich.

     (2) Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel „Heißluftballonfahrt“ des Veranstalters sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der Gewinnspielaktion des Veranstalters am POS des Handels.

    (3) Mit Teilnahme an diesem Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

    2. Teilnahme

    (1) Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie eine Flasche "Born in the Mosel" kaufen und den Kassenbon mit Name und Adresse und dem Stichwort "Born in the Mosel" per Post oder ein Foto des Kassenbons mit Name und Adresse per E-Mail und dem Stichwort "Born in the Mosel" an born-in-the-mosel@moselland.de einsenden.

    (2) Das Gewinnspiel endet am 31.03.2022 (Teilnahmeschluss). Die Teilnahme ist nur bis zum Teilnahmeschluss möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer kann nur ein Gewinn in Anspruch genommen werden. Mehrfachteilnahmen sind nicht zulässig.

    3. Teilnahmeberechtigte

    (1) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Veranstalters und der mit ihr verbundenen Unternehmen sowie deren Familienangehörige.

    4. Ausschluss

    (1) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen.

    (2) Die Teilnahme über Gewinnspielagenturen ist ausgeschlossen.

    5. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

    (1) Verlost wird eine Heißluftballonfahrt für den Gewinner plus eine Person seiner Wahl.

    (2) Nach Teilnahmeschluss werden unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern die Gewinner nach dem Losprinzip ermittelt.

    (3) Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt schriftlich auf gleichem Weg wie die Einsendung.

    (4) Im Gewinn enthalten ist ein Taschengeld von einmalig 400,- € für die An- und Abreise.

    (5) Geht von einem Gewinner innerhalb der angegebenen Frist kein Gewinnanspruch in Form einer Benachrichtigung bei uns ein, erlischt dieser. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

    (6) Der Gewinn ist ausschließlich vom jeweiligen Gewinner einzulösen. Der Gewinn ist weder übertragbar noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden. Das Datum der Reise ist mit dem Dienstleister Moselballoning, René Krämer, Im Rosengarten 27, 54338 Schweich abzustimmen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

    (7) Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn.

    (8) Für den Verlust der Gewinnbenachrichtigung durch den Zusteller übernehmen wir keine Haftung.

    (9) Die Abwicklung des Gewinns erfolgt nach Gewinnbenachrichtigung über den Dienstleister Moselballoning, René Krämer, Im Rosengarten 27, 54338 Schweich.

    6. Gewinnermittlung

    (1) Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern, die bis zum angegebenen Teilnahmeschluss an dem Gewinnspiel teilgenommen und die Bedingungen zur Teilnahme erfüllt haben.

    7. Nutzungsrechtseinräumung

    (1) Mit der Annahme des Gewinns willigt der Gewinner ein, dass Moselland eG seinen Namen zu Werbezwecken im Rahmen des Gewinnspiels verwenden darf.

    8. Haftungsbeschränkung

    (1) Der Veranstalter organisiert lediglich das Gewinnspiel und vermittelt zwischen Gewinner und Dienstleister. Die Haftung des Veranstalters beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

    9. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

    Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus berechtigten Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

     

    10. Datenschutz

    Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, postalische Anschrift sowie das Geburtsdatum, wahrheitsgemäß und richtig sind.
    Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit der Nutzung der Daten zur Abwicklung des Gewinnspiels (durch den Veranstalter und allen mit der Durchführung beauftragten Unternehmen) einverstanden.
    Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an den Veranstalter Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, 54470 Bernkastel-Kues oder per E-Mail an info@moselland zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Die personenbezogenen Daten derjenigen, die nicht gewonnen haben, werden umgehend nach Durchführung des Gewinnspiels gelöscht.

    Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die unter www.moselland.de abrufbar ist.


    11. Schlussbestimmungen

    (1) Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

    (2) Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.

     

     

    Bernkastel-Kues, den 21.06.2021




  • Gewinnspiel "Traumschleife"

    Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel "Fitness-Uhren" der Moselland eG Winzergenossenschaft.

    Die Teilnahme am Gewinnspiel der Moselland eG Winzergenossenschaft (nachfolgend „Veranstalter“ genannt) ist von dem Erwerb einer Ware  abhängig und richtet sich nach diesen Teilnahmebedingungen.

    1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

    (1) Veranstalter des Gewinnspiels ist die Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, 54470 Bernkastel-Kues. Die Abwicklung des Gewinns erfolgt nach Ziehung der Gewinner über den Veranstalter.

     (2) Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel „Fitness-Uhren“ des Veranstalters sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der Gewinnspielaktion des Veranstalters an der Ware.

    (3) Mit Teilnahme an diesem Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.


    Das Gewinnspiel endet am 31.03.2022 (Teilnahmeschluss). Es gilt der E-Mail-Eingang beim Veranstalter unter im Gewinnspiel angegebener E-Mail-Adresse traumschleife@moselland.de. Auch gilt der Post-Eingang beim Veranstalter unter der im Gewinnspiel angegebenen Postadresse: Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, D-54470 Bernkastel-Kues.

    2. Teilnahme

    (1) Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie eine Flasche "Traumschleife" kaufen und den Kassenbon mit Name und Adresse und dem Stichwort "Traumschleife" per Post oder ein Foto des Kassenbons mit Name und Adresse per E-Mail und dem Stichwort "Traumschleife" an traumschleife@moselland.de einsenden.

    (2) Das Gewinnspiel endet am 31.03.2022 (Teilnahmeschluss). Die Teilnahme ist nur bis zum Teilnahmeschluss möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer kann nur ein Gewinn in Anspruch genommen werden. Mehrfachteilnahmen sind nicht zulässig.

     

    3. Teilnahmeberechtigte

    (1) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Veranstalters und der mit ihr verbundenen Unternehmen sowie deren Familienangehörige.

    4. Ausschluss

    (1) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen.

    (2) Die Teilnahme über Gewinnspielagenturen ist ausgeschlossen.


    5. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

    (1) Verlost wird eine von 10 Fitness-Uhren.

    (2) Nach Teilnahmeschluss werden unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern die Gewinner nach dem Losprinzip ermittelt.

    (3) Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt schriftlich auf gleichem Weg wie die Einsendung.

    (4) Im Gewinn enthalten ist eine Fitness-Uhr.

    (5) Geht von einem Gewinner innerhalb der angegebenen Frist kein Gewinnanspruch in Form einer Benachrichtigung bei uns ein, erlischt dieser. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

    (6) Der Gewinn ist ausschließlich vom jeweiligen Gewinner einzulösen. Der Gewinn ist weder übertragbar noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

    (7) Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn.

    (8) Für den Verlust der Gewinnbenachrichtigung durch den Zusteller übernehmen wir keine Haftung.

    (9) Die Abwicklung des Gewinns erfolgt nach Gewinnbenachrichtigung über den Veranstalter.

     

    6. Gewinnermittlung

    (1) Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern, die bis zum angegebenen Teilnahmeschluss an dem Gewinnspiel teilgenommen und die Bedingungen zur Teilnahme erfüllt haben.

     

    7. Nutzungsrechtseinräumung

    (1) Mit der Annahme des Gewinns willigt der Gewinner ein, dass Moselland eG seinen Namen zu Werbezwecken im Rahmen des Gewinnspiels verwenden darf.

     

    8. Haftungsbeschränkung

    (1) Der Veranstalter organisiert und wickelt das Gewinnspiel ab. Die Haftung des Veranstalters beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

     

    9. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

    Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus berechtigten Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

     

    10. Datenschutz

    Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, postalische Anschrift sowie das Geburtsdatum, wahrheitsgemäß und richtig sind.
    Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit der Nutzung der Daten zur Abwicklung des Gewinnspiels (durch den Veranstalter und allen mit der Durchführung beauftragten Unternehmen) einverstanden.
    Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an den Veranstalter Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, 54470 Bernkastel-Kues oder per E-Mail an info@moselland zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Die personenbezogenen Daten derjenigen, die nicht gewonnen haben, werden umgehend nach Durchführung des Gewinnspiels gelöscht.

    Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die unter www.moselland.de abrufbar ist.

     

    11. Schlussbestimmungen

    (1) Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

    (2) Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.

     

    Bernkastel-Kues, den 21.06.2021




  • Gewinnspiel "Heißluftballon"

    Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel der Moselland eG Winzergenossenschaft “Heißluftballonfahrt”

     

     Die Teilnahme am Gewinnspiel der Moselland eG Winzergenossenschaft (nachfolgend “Veranstalter” genannt) ist nicht von dem Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig und richtet sich nach diesen Teilnahmebedingungen.  

    1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

    (1) Veranstalter des Gewinnspiels ist die Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, 54470 Bernkastel-Kues. Die Abwicklung des Gewinns erfolgt nach Antritt über den Dienstleister Moselballoning, René Krämer, Im Rosengarten 27, 54338 Schweich.

     (2) Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel „Heißluftballonfahrt“ des Veranstalters sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der Gewinnspielaktion des Veranstalters am POS des Handels.

    (3) Mit Teilnahme an diesem Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

    2. Teilnahme

    (1) Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie einen Teilnahme-Coupon ausfüllen und innerhalb des Aktionszeitraumes im jeweilig beteiligten Markt abgeben oder der Moselland eG per Post zurücksenden.

    (2) Der Aktionszeitraum beginnt am 01.08.2020 und endet am 01.06.2021. Die Teilnahme ist nur bis zum Teilnahmeschluss möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer kann nur ein Gewinn in Anspruch genommen werden. Mehrfachteilnahmen sind nicht zulässig.

    3. Teilnahmeberechtigte

    (1) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt. Ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Veranstalters und der mit ihr verbundenen Unternehmen sowie deren Familienangehörige.

    4. Ausschluss

    (1) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen.

    (2) Die Teilnahme über Gewinnspielagenturen ist ausgeschlossen.

    5. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

    (1) Verlost wird eine Heißluftballonfahrt für den Gewinner plus eine Person seiner Wahl mit der Moselland eG als Veranstalter.

    (2) Nach Teilnahmeschluss werden unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern die Gewinner nach dem Losprinzip ermittelt.

    (3) Die Gewinner werden vom Veranstalter schriftlich benachrichtigt.

    (4) Im Gewinn enthalten ist ein Taschengeld von einmalig 400,- € für die An- und Abreise und eventuell anfallende Übernachtungskosten. Wir übernehmen keine weiteren Kosten.

    (5) Geht von einem Gewinner innerhalb der angegebenen Frist kein Gewinnanspruch in Form einer Benachrichtigung bei uns ein, erlischt dieser. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

    (6) Der Gewinn ist ausschließlich vom jeweiligen Gewinner einzulösen. Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden. Das Datum der Reise ist mit dem Dienstleister Moselballoning, René Krämer, Im Rosengarten 27, 54338 Schweich abzustimmen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

    (7) Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn.

    (8) Die Gewinnbenachrichtigung wird dem Gewinner per Post an die angegebene Anschrift gesendet. Für den Verlust durch den Zusteller übernehmen wir keine Haftung.

    (9) Die Abwicklung des Gewinns erfolgt nach Gewinnbenachrichtigung über den Dienstleister Moselballoning, René Krämer, Im Rosengarten 27, 54338 Schweich.

    6. Gewinnermittlung

    (1) Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern, die bis zum angegebenen Teilnahmeschluss an dem Gewinnspiel teilgenommen und die Bedingungen zur Teilnahme erfüllt haben.

    7. Nutzungsrechtseinräumung

    (1) Mit der Annahme des Gewinns willigt der Gewinner ein, dass wir seinen Namen zu Werbezwecken verwenden dürfen.

    8. Haftung und Freistellung

    (1) Der Veranstalter organisiert lediglich das Gewinnspiel und vermittelt zwischen Gewinner und Dienstleister. Somit stellt sich der Veranstalter von jeglichen Haftsprüche während des Gewinnanstritts frei.

    9. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

    Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus berechtigten Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

     

    10. Datenschutz

    Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, postalische Anschrift sowie das Geburtsdatum, wahrheitsgemäß und richtig sind.
    Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit der ausschließlichen Nutzung der Daten zur Abwicklung des Gewinnspiels (durch den Veranstalter und allen mit der Durchführung beauftragten Unternehmen) einverstanden.
    Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an den Veranstalter Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, 54470 Bernkastel-Kues oder per E-Mail an info@moselland zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Die personenbezogenen Daten derjenigen, die nicht gewonnen haben, werden umgehend nach Durchführung des Gewinnspiels gelöscht.

    Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die unter www.moselland.de abrufbar ist.

    11. Haftungsausschluss

    (1) Soweit sich aus diesen Teilnahmebedingungen einschließlich der nachfolgenden Bestimmungen nichts anderes ergibt, haftet der Veranstalter bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den gesetzlichen Vorschriften.

    (2) Auf Schadensersatz haftet der Veranstalter – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen der Verschuldenshaftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter vorbehaltlich eines milderen Haftungsmaßstabs nach gesetzlichen Vorschriften (z. B. für Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten) nur

    a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

    b) für Schäden aus der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Gewinnspielteilnehmer regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist die Haftung des Veranstalters jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

    (3) Die sich aus Abs. (2) ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch bzw. zugunsten von Personen, deren Verschulden der Veranstalter nach gesetzlichen Vorschriften zu vertreten hat. Sie gelten nicht, soweit der Veranstalter einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

    (4) Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten auch für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, durch unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen können.

    12. Schlussbestimmungen

    (1) Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

    (2) Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.

     

     

    Bernkastel-Kues, den 01.08.2020